Klassiker unter freiem Himmel

Ein Open air-Wochenende liegt hinter uns: Auf dem Maimarkt-Gelände heizten Bon Jovi ihren Fans ein und auf unserem Museumsgelände brachte so manches VW- und Porsche-Modell Autofans zum Strahlen. Beim 19. VW-Treffen am 16. und 17. Juli standen über 300 Modelle – Käfer, Bullis und Sportwagen mit luftgekühlten Boxermotoren –  im Mittelpunkt des Geschehens.

Sie kamen aus ganz Deutschland: Rennkäfer, Brezel-Käfer und viele weitere Klassiker gab es zu sehen und zu bestaunen.  Die ersten Teilnehmer am Treffen waren bereits am Donnerstag zuvor eingetroffen, campten  auf dem Gelände und nutzten die Zeit für den Austausch mit den anderen Teilnehmern. Ein echtes Schmuckstück unter vielen war ein VW-Käfer mit Elektro-Antrieb, dessen Umbau ein ganzes Jahr und unzählige Stunden Tüftlerarbeit dauerte.  „Aufgetankt“ mit Solarstrom kann er Strecken bis zu 100 km zurücklegen.

Am Samstag  Nachmittag gesellten sich zu den VW- und Porsche-Fans noch die Teilnehmer der Oldtimerausfahrt Carl-Benz-Classic und boten ein eindrucksvolles Stimmungsbild bevor am Abend die Rock- und Heavy-Metal-Coverbands „SinLizzy“ und „Judas Priester“  die Bühne rockten und dem Maimarktgelände Konkurrenz machten.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>