Sensationeller Fund: Goethes Faust, Teil III, entdeckt!

Wie geht die Geschichte im dritten Teil von Faust weiter?

Was für eine Entdeckung: Johann Wolfgang von Goethe hat nach seinen beiden Faust-Teilen doch noch einen dritten Teil geschrieben! Das unveröffentlichte Werk geriet unseren Bibliotheksmitarbeiterinnen in die Hände.

Unsere Kolleginnen staunten nicht schlecht, als sie inmitten eines über 1.000 Bücher umfassenden Privat-Nachlasses an das Museum, Goethes Faust III inventarisieren sollten.

Eine erste Schätzung ergab, dass das Werk aus dem Jahr 1831 oder 1832 und damit kurz vor Goethes Tod stammen muss. Dies schließt mit ein, dass der deutsche Dichterfürst nahezu parallel mit den Arbeiten zum zweiten Teil der Faust-Trilogie den dritten Teil angelegt haben muss.

Die Transkription ist bereits im vollen Gange und wirft viele Fragen auf: Ist Teil 3 eine Fortsetzung der Handlung um Faust und Mephisto? Wer behält bei Goethe die Oberhand: der  Visionär Faust oder der teuflische und zynische Gegenspieler Mephisto? Wie geht die Geschichte für alle aus?

Und vor allem: Wie gelangte das bislang unbekannte Werk Goethes ausgerechnet nach Mannheim? Die Antworten gibt es in Kürze hier!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>