Erfolgreicher Boxenstopp: Glückliche Gewinner bei der DTM

Laute Motoren, technische Meisterwerke, Rennfahrer-Feeling pur: Vier Gewinner unserer Verlosung durften das Rennsportereignis DTM Anfang Mai beim Auftakt der Rennwagenserie auf dem Hockenheimring live miterleben. Konkret hieß das: Ein ganzes Wochenende auf der Rennstrecke verbringen und ganz nah dran sein: in der Boxengasse und im Fahrerlager.


Sonniger Auftakt am Hockenheimring
Zehn Rennen in fünf verschiedenen Ländern stehen auf dem Programm der DTM 2013. Beim Auftaktrennen am ersten Mai-Wochenende in Hockenheim  wurden die Zuschauer Zeuge, wie der BMW-Rennstall das Rennen für sich entschied: Augusto Farfus überquerte nach 42 spektakulären Runden als Sieger die Ziellinie. Auf Platz zwei folgte ihm sein BMW-Kollege Dirk Werner mit 3,6 Sekunden Rückstand. Der Mercedes-Benz-Fahrer Christian Vietoris fuhr als Dritter durchs Ziel.

Einzigartige Kulisse
Unter die  87.000 Besucher am Renn-Wochenende mischte sich auch Gewinner Alexander Bürger mit seinem Sohn Fabian aus Talheim. Mit Ohrstöpseln ausgerüstet, war der 10-Jährige optimal auf die laute Rennkulisse vorbereitet. „Wir sind nicht das erste Mal bei der DTM mit dabei. Die Kulisse ist einfach einzigartig und immer wieder faszinierend, so Alexander Bürger. Denn neben dem Rennen selbst, wurde den DTM-Besuchern einiges geboten: Tim Bentzko präsentierte seine aktuellen Hits, in den Autosalons konnte man die neuesten Modelle von  Audi, BMW oder Mercedes Benz bewundern oder den Technikern in der Boxengasse noch bei ihren letzten Schritten vor dem Rennen über die Schulter schauen. Auch Gewinnerin Michelle Kern aus Schwäbisch begeisterte das motorenstarke Event: „Es war ein erlebnisreiches, unvergessliches Wochenende.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.